9. Juni -  Hedingen – Seleger Moor - Mettmenstetten

9. Juni – Hedingen – Seleger Moor – Mettmenstetten

Bericht: Hane Endlich geht’s wieder los, erfreulicherweise haben alle Mitglieder unserer Wander-Vereinigung die Corona-Krise gesund überstanden. Zwölf Personen, davon drei Ladies trafen pünktlich auf dem Bahnhof Hedingen ein. Es war ein scheues Händeschütteln, Nicken bzw. anstossen via Ellbogen. Es braucht vermutlich noch etwas Zeit bis man sich an die neuen Begrüssungszeremonien gewöhnen wird.  Man sollte […]

Wanderbetrieb-Gut vorderhand eingestellt

Mail von Fredy:  Hoffentlich könnt ihr eure Ferien ohne Coronavirus im Hotel resp. auf dem Schiff geniessen. Bei uns ist nichts mehr wie es einmal war, Läden, Restaurants geschlossen Schulbetrieb Schweiz weit eingestellt! Auch Senioren sollen sich nicht mehr treffen. Somit muss in nächster Zeit, wohl jeder für sich alleine wandern.Kannst du aufschalten, dass die […]

Mittwoch 26. Februar -- Rotkreuz - Michaelskreuz - Hohle Gasse

Mittwoch 26. Februar — Rotkreuz – Michaelskreuz – Hohle Gasse

Bericht: Hane  Für diesen Wandertag waren Niederschläge, Sturm und Kälte angesagt. Trotzdem waren es drei Frauen und zwölf Männer sowie ein Vierbeiner, die sich der Herausforderung stellten. Gute Besserung an Max, bei dem leider am Dienstag die Hexe unerwartet zu Besuch war und er dadurch auf die Teilnahme verzichten musste. Die Anreise nach Rotkreuz war sehr […]

Dienstag 18. Februar – Winterwanderung Braunwald

Tagesbericht: Monika Die stürmische „Sabine“ hat uns einen Strich durch die Rechnung, oder besser Wanderung gemacht. Daher ist die zweite Wanderung eine Woche später angesagt und zehn Frauenfüsse sowie zwanzig Männerfüsse sind dabei. Du bist heute ein bisschen vergesslich, meint Hane zur Berichterstatterin, denn sie hat soeben die Stöcke im Zug vergessen. Er ist ja […]

Dienstag 21. Januar Pfäffikon – Feldbach

Tagesbericht: Max Der Auftakt zur neuen Wandersaison war ein voller Erfolg: 16 begeisterte Wanderfreunde*innen (3 Frauen / 13 Männer) und 2 Hunde trafen sich im Zug nach Pfäffikon. Durch das Europäische Hoch begleitete uns ab dem frühen Morgen die Sonne; die z.T. auftretenden Bodennebel konnten die Scheibe aber nicht zum Verschwinden bringen. Die Temperaturen lagen um den […]

Dienstag 5. November - Oberneunforn-Kartause Ittingen-Nussbaumen

Dienstag 5. November – Oberneunforn-Kartause Ittingen-Nussbaumen

Bericht: Hane Sechzehn Wanderfreudige waren es die an der letzten Tour im 2019 dabei sein wollten. Erfreulicherweise waren darunter auch drei Vertreterinnen des schwachen Geschlechts. Die Wettervorhersage war zwei Tage vor der Wanderung obermies, am Wandertag selber aber das Wetter dann ausgezeichnet. Die Sonne aber auch Gewölk begleitete uns den ganzen Tag, die Temperaturen waren […]

22. Oktober – Wanderung Fläsch – Regitzerspitz – Jenins

Bericht: Geri Teilnahmerekord kurz vor dem Saisonende Eine rekordgrosse Gruppe von 20 Wanderlustigen trifft sich im Schnellzug in Zürich zur gemeinsamen Fahrt ins Bündnerland. Bereits während der Reise zur zweitletzten Wanderung in diesem Jahr ist die Stimmung aufgestellt und aufgeräumt. Zwischenzeitlich droht allerdings der Super-Gau für einen unserer Wanderfreunde. Da hat doch einer von uns […]

Dienstag 8. Oktober – Neuenburger Jura

Tagesbericht: Max Zur heutigen Wanderung haben sich 18 Begeisterte im HB Zürich eingefunden (3 Frauen) und 1 Hund. Nach Wetterbericht sollte der Himmel bedeckt sein – mit Niederschlägen ist aber nicht zu rechnen. Bei der Zugsausfahrt aus dem Hauptbahnhof nahmen wir ein grelles Morgenrot (orange) wahr – was das wohl für den Tag bedeuten möge? Im voll besetzten […]

Dienstag 17. September / Niederhorn – Gemmenalphorn – Beatenberg

Tagesbericht: Monika Den heutigen Wandertag kann man wohl als den Tag bezeichnen, an dem wir sicher vier Mal auf dem letzten Zacken um- oder eingestiegen sind. Aber schön der Reihe nach. Vierzehn Wanderfreudige fahren Richtung Bern und dort kommt es bereits beim Umsteigen nach Thun zum ersten Zacken. Weil wir fünf Minuten zu spät ankommen, […]

Dienstag 3. September  -  Arnisee

Dienstag 3. September – Arnisee

Tagesbericht: Max Es ist schönes Herbstwetter angesagt, am Morgen eher etwas kühl und teilweise liegen Nebelfelder über der Landschaft. 17 Wanderfreudige (darunter 3 Frauen und ein Hund) treffen sich im Zug, der uns nach Erstfeld bringt – danach fährt uns der Linienbus nach Göschenen, die alte Gotthardstrecke bis nach Intschi, der Talstation der Seilbahn zum […]